Jetzt anmelden zur 2. Kinderschutz-Sport-Konferenz

Die Kinderschutz-Sport-Konferenz (KSK) in Berlin befasst sich am 17. Februar mit dem Thema Gewaltprävention im Kontext Kindheit, Jugend und Familie.

Bei der Kinderschutz-Sport-Konferenz (KSK) geht es um das Thema der Verhinderung von Gewalt, die Kinder, Jugendliche und ihre Familien im sportlichen Kontext erfahren sowie um mögliche Lösungsansätze.

Globale Rahmenbedingungen beeinflussen dieses friedliche Zusammenleben in unserer Stadt: Digitalisierung, Globalisierung, Migration, demografischer Wandel und aktuelle Krisen, ausgelöst etwa durch die Corona-Auswirkungen, internationale Konflikte und Klimawandel seien dabei beispielhaft genannt.

Für Kinder, Jugendliche und Familien können Entwicklungen und Veränderungen Chancen bedeuten - häufig sind sie aber mit Herausforderungen verbunden und erfordern Fähigkeiten zur Krisenüberwindung.

Konzepte und Instrumente gesucht

Strategien zur Stärkung und Resilienz für Kinder, Jugendliche und Familien bilden deshalb die fundamentale Grundlage für eine Zukunft in einer friedlichen Stadtgemeinschaft. Die KSK 2024 richtet dabei den Blick auf Lösungsimpulse sowie die zukünftige Gestaltung der Präventionskonzepte und -instrumente zur Unterstützung der Kinder, Jugendlichen und Familien als die fundamentalen Grundbausteine.

In diesem Rahmen werden sich die Teilnehmenden unter anderem Gewaltphänomene und Gewaltprävention sowie konkrete Handlungsempfehlungen anschauen. Darüber hinaus wird eingeladen, an interessanten Workshops und Diskussionen teilzunehmen.

Hier geht es zur Anmeldung sowie zu weiteren Information.

weitere News

GAU-MEHRKAMPF-TAG

Der Gau-Mehrkampftag findet am 11. Mai 2024 in Wangen statt. Meldungen über das Gymnet ab dem 01.03.2024 möglich. 

Hier geht es zu weiteren...

Weiterlesen

Frauenfrühstück

Meldeschluss 02.03

Weiterlesen

Lehrgänge

Es gibt noch freie Plätze bei folgenden Lehrgängen:

Fitter Rücken - Fitte Faszien am 2. März 2024 in Ertingen

Ein Tag rund um den Ball am 9. März...

Weiterlesen