Emelie Petz sagt Goodbye. Foto: DTB

Emelie Petz beendet Karriere

Die schwäbische Nationalmannschaftsturnerin von der TSG Backnang schlägt nach Verletzungspech neues Kapitel auf.

Emelie Petz beendet ihre Karriere. Die 20-jährige Schwäbin hat in den vergangenen zwei Jahren mit den Folgen einer schweren Achillessehnen-Verletzung zu kämpfen gehabt und nun beschlossen, einen Schlussstrich unter ihre hoffungsvolle Karriere zu setzen.

„Eigentlich wollte ich es unbedingt noch mal zurückschaffen und vor allem mir selbst beweisen, dass ich das Zeug dazu habe, denn ich wollte noch so viel im Turnen erreichen. Aber irgendwann musste ich mir selbst eigestehen, dass es nicht sein soll. Ich freue mich nun auf das nächste Kapitel in meinem Leben und auf alles, was auf mich zukommt“, erklärte die Nationalturnerin, deren Höhepunkt die Teilnahme an der Heim-WM in Stuttgart 2019 war.

Die Stufenbarren-Spezialistin, die an den Holmen sogar ein eigenes Element kreierte, hatte sich die Verletzung im Trainingslager in Tokio unmittelbar vor den Olympischen Spielen 2021 am Boden zugezogen. Statt des Olympia-Traums stand somit die Heimreise für die gebürtige Backnangerin an.

Im Heilungsverlauf traten dann jedoch weitere Komplikationen auf, so dass „Emi“ erneut operiert werden musste und ein Comeback sich weiter verzögerte. Anfang Juli dieses Jahres stand sie dann bei den Finals in Düsseldorf nach zwei Jahren Pause wieder auf der großen Turnbühne. Doch was ein Comeback werden sollte, wurde leider zu einem Abschieds-Wettkampf….

Nun geht der Blick nach vorne, der Beginn des Lehramtsstudiums bietet Emelie Petz neue Perspektiven, zudem möchte sie dem Turnen „in irgendeiner Form“ erhalten bleiben.

weitere News

GAU-MEHRKAMPF-TAG

Der Gau-Mehrkampftag findet am 11. Mai 2024 in Wangen statt. Meldungen über das Gymnet ab dem 01.03.2024 möglich. 

Hier geht es zu weiteren...

Weiterlesen

Frauenfrühstück

Meldeschluss 02.03

Weiterlesen

Lehrgänge

Es gibt noch freie Plätze bei folgenden Lehrgängen:

Fitter Rücken - Fitte Faszien am 2. März 2024 in Ertingen

Ein Tag rund um den Ball am 9. März...

Weiterlesen