3. Kongress "Bewegungsförderung im Kindergarten"

Im Rahmen der Initiative „Ostalb bewegt Kinder“ fand bereits zum dritten Mal der Kongress „Bewegungsförderung im Kindergarten“ statt. Bei der eintägigen Fortbildungsveranstaltung, die am Samstag, den 4. Mai in der Schwörzhalle in Oberkochen stattfand, konnten Erzieherinnen und Erzieher sowie Übungsleiterinnen und Übungsleiter aus dem Ostalbkreis kostenfrei teilnehmen. Dass das Interesse am Thema groß war, zeigt der Rekord von 120 Anmeldungen. Der Kongress war damit vollständig ausgebucht.

Geboten war auch dieses Jahr ein abwechslungsreiches Kongressprogramm. Zu Beginn referierte der renommierte Sportwissenschaftler Prof. Ansgar Thiel von der Universität Tübingen über den Einfluss von Sport und Bewegung auf die psychosoziale Entwicklung von Kindern. Anschließend wurden in 16 verschiedenen praxisorientierten Workshops Kompetenzen und Ideen vermittelt, wie Kinder spielerisch und mit viel Freude in Bewegung gebracht werden können. Themenschwerpunkte waren dabei z.B. Kinderleichtathletik, Ballgewöhnung, Psychomotorik, Inklusion und Kinder-Yoga.

Mit dem Projekt „Ostalb bewegt Kinder“ wird das Ziel verfolgt, Bewegung sowie sportliche Aktivität und damit ein gesundes Aufwachsen von Kindern zu fördern. Um dieses Ziel zu erreichen, führen der Ostalbkreis, der Turngau Ostwürttemberg, der Sportkreis Ostalb und die AOK Ostwürttemberg seit Anfang 2022 verschiedene Aktionen, wie etwa das Mini-Sportabzeichen, den Bewegungspass oder die Turni Tobe Halle, durch.

weitere News

Schwäbischer Turntag am 21. September in Ulm

Nach zwei Jahren ist es wieder soweit: Der turnusmäßige Schwäbische Turntag und damit das oberste und damit wichtigste Organ des STB tagt diesmal am...

Weiterlesen

Gaukinderturnfest Jugend 2024: Strahlende Gesichter und sportliche Höchstleistung

Am 7. Juli 2024 fand das lang ersehnte 68. Gaukinderturnfest Jugend in Sigmaringen statt und begeisterte über 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie...

Weiterlesen